Harologi

hairtesterDie Harologi arbeitet weltweit als einziges Unternehmen in der Kosmetikbranche mit einem patentierten Haartestgerät und den hochwertigen Harologi Produkten. Aus der daraus entwickelten Harologi Philosophie ist ein einmaliges System entstanden um Haare wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Die Harologi – Produkte werden aus hochwertigen Rohstoffen bester Qualität hergestellt. Auszüge aus natürlichen Ressourcen werden verfeinert um die Wirkung am Haar zu verbessern und so die Allergiegefahr auf ein Minimum zu reduzieren.

Harologi Produkte werden nicht an Tieren getestet und sind biologisch abbaubar. Dadurch konnten die Harologi Produkte in die dänische Positivliste aufgenommen und dort unter der Rubrik „Umwelt und Gesundheit“ aufgeführt  werden. 2009 wurde Harologi mit dem Swedish Beauty & Cosmetics Award als beste Haarpflegelinie ausgezeichnet.

Vor allem bei Problemen mit der Kopfhaut wie Juckreiz, Schuppenbeläge, irritierter Kopfhaut und Haarausfall bietet Harologi hervorragende Lösungen an. Die Produkte können durch Zusätze den individuellen Kundenbedürfnissen angepasst werden. Mit der Harologi – Kopfhautkamera ist es uns möglich, die Kopfhautprobleme der Kunden/ innen über einen Bildschirm zu erkennen und aufzuzeigen.

Harologi ist die Lehre des Haares und dessen Beeinflussung durch Ernährung, Umwelt und der Zusammensetzung von Haarpflegeprodukten!

H_signature sbca_logo_winner


Hauttypen

keltischer

Nachweisbar ist, dass rote Haare im Gegensatz zu anderen Haarfarben einen großen Anteil an Phäomelanin aufweisen.

Das Phäomelanin ist ein Pigment, das zusammen mit einer zweiten Pigmentart, dem Eumalin, die Haarfarbe bestimmt.

Die Pigmente werden auch Melanine genannt.
Das menschliche Melanin ist ein Mischtyp: Phäomelanin dominiert in rotem Haar, während der zweite Melanintyp, das Eumelanin, als Braun-Schwarz-Pigment für braune und schwarze Haare verantwortlich ist.

Graue Haare entstehen, wenn mit zunehmendem Alter die Produktion von Melanin nachlässt.

Das Melanin wird dann zunehmend durch Einlagerung von Luftbläschen in den Haarschaft ersetzt. Die Haare erscheinen grau bis weiß und störrisch.

Haardurchmesser 6 – 7
Hydrophiles Haar  7 / 6,

eher fettige Kopfhaut – Kopfhaut verbessert sich am Meer (Nord & Ostsee)

nordischer

Haare
Durch geringe Proteinverbindungen ist das Haar in den Längen poröser
Durch hohen Feuchtigkeitsgehalt wirken die Haare meistens lasch, müde, oftmals brechen die Haarspitzen.

Meistens werden diese Haare blondiert oder mit Haarfarbe aufgehellt, dies quillt die Haare auf. Für eine überschaubare Zeit bekommt das Haar dadurch Stand und Fülle, beschädigt aber die Textur des Haares.

Die Haare benötigen daher mehr Proteine und weniger Feuchtigkeit.

Haarfarbe: Aschblond bis Brünett, evtl. mit leichtem Rotschimmer

Haardurchmesser 3 – 4
Hydrophiles Haar  4 / 5
feines Haar, fettige Kopfhaut

mitteleuropaeischer

Der mitteleuropäische Typ hat dunkelblonde bis braune Haare. Die Haare haben oftmals einen zu hohen Feuchtigkeitsgehalt, dadurch haben die Haare zu wenig Halt und Fülle. Die Haare fallen schneller zusammen, die Frisur hält nicht. Die Haare werden deshalb häufiiger gewaschen. Durch chemische Behandlungen wie Haarfärben, Strähnchen und Dauerwellen kann man oftmals mehr Stabilität erreichen. Der mitteleuropöische Typ benötigt häufig Haarkuren mit Proteinen. So bekommt das Haar einen besseren Stamd.

Haardurchmesser 6
Mittelstarkes hydrophiles Haar 5 / 6,
eher fettende Kopfhaut

Beauty-Tipps:
Eher zurückhaltendes Make-up Warme Goldschattierungen, Erdfarben und Brauntöne (von Schokobraun bis Terrakotta), Kupfer, Rostorange, Bronze

Lippenstift
in Rotorange und beigem Brauntönen

Keine kalten Farben wie Schwarz, Schneeweiß, Silber und Pink sowie alle Farben mit blauem Unterton

mediterraner

Haare

Dunkles brünettes Haar, lockiges starkes Haar, trockene Kopfhaut.
Neigung zu trockenen Kopfhautschuppen und Juckreiz bei häufigem Haare waschen.

Das Haar hat bis zu 24 Lagen Schuppenschicht (Cuticula). Das Haar sollte immer vor Shampoo geschützt werden damit es nicht austrocknet.

Die Haarspitzen neigen zu Spliss und Haarbruch.

Mindestens einmal in der Woche eine Haarkur mit feuchtigkeitserhaltenen Substanzen anwenden.

Nach dem Haare waschen sollte immer eine Feuchtigkeitsmaske auf die Kopfhaut aufgetragen werden, damit sie nicht zu trocken wird.

Haardurchmesser: 7
Haarwerte: 8/7

  1. pH Ausgleich
  2. Reinigen der Kopfhaut
  3. Haarkur bzw. Kopfhautmaske
  4. Conditioner

asiatischer

Haare:
Die Haare sind dunkelbraun bis schwarz. Ein Kupferstich in dunklen Haaren kommt selten mal vor, naturrote Haare sind jedoch nicht möglich.

Asiatisches Haar hat mehr Schuppenschichten als das europäische und das afrikanische Haar.

Der Durchmesser eines asiatischen Haares beträgt etwa 0,08 und 0,12 mm.

Asiatische Haare sind aufgrund ihres größeren Durchmessers reißfester als europäische oder afrikanische Haare.
Sie haben einen runden Querschnitt und sind meistens glatt.

Haardurchmesser 8 -12
Haartestwerte 9 / 8

Die Haarlängen sollten niemals mit Shampoo behandelt werden.
Öle, Feuchtigkeitsmasken und Quicktreatments erzeugen Glanz .

pH –Ausgleich
Kopfhaut reinigen
Haar- und Kopfhautpflege
Conditioner ist Pflicht

afrikanischer

Anfang der Menschheit lebten in der sonnigen Savanne Afrikas, Menschen die eine dunkel getönte Haut entwickelten, dass reich am Pigment Melanin war. Der afrikanische Haartyp ist ein Kontrastreicher Typ mit kühlem (bläulichem oder olivfarbenem) Hautton und dunklen, aschigen Haaren

Haarfarbe: Dunkelbraun, Schwarz

Es sind vorwiegend Menschen die aus Zentralafrika, und Australien kommen

Merkmale
dunkelbraune bis schwarze Haut auch in nicht gebräunten Zustand
schwarze Augen
schwarzes Haar
keine Sommersprossen
praktisch nie Sonnenbrand

Haardurchmesser: 8 -10
Haarwerte: 9 / 8

Möglichst die Haare und die Kopfhaut physikalisch reinigen.
Feuchtigkeitsspendende Substanzen verwenden